Wirtschaftsberatung

Besonders bei der Gründung eines Unternehmens sollte man sich Gedanken über seine Möglichkeiten und Ziele machen. Oft stellt die Erstellung eines Businessplans den Unternehmensgründer vor eine große Herausforderung. Zahlen und Informationen müssen zusammengetragen und zu Papier gebracht werden. Der Businessplan ist die Grundlage für Gespräche mit Banken und Geschäftspartner. Nach der Geschäftsidee ist dies zumeist der erste Schritt sich mit seinem künftigen Unternehmen zu befassen. Für ein gutes Gelingen ist dies unerlässlich.

Anschließend ist zu prüfen, ob es eventuell Zuschüsse oder Umstürzung von staatlicher Seite aus gibt. Bei der Suche nach geeigneten Zuschüssen ist man oft auf professionelle Hilfe angewiesen, da viele formale Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Sobald ein Unternehmen besteht ist es unerlässlich, regelmäßig die Zahlen zu überprüfen, da die Auswertungen der Finanzbuchhaltung ein geeignetes Mittel sind, das Unternehmen zu steuern und zu leiten. Es ist wichtig zu wissen, ob das Unternehmen Geld verliert oder wirtschaftlich leistungsfähig ist. Steuervorauszahlungen müssen gegebenenfalls vorzeitig angepasst werden. Vielleicht steht auch eine größere Anschaffung an und es muss eine Investitions- bzw. Finanzierungsrechnung angefertigt werden.

Nach der Auflösung eines Unternehmens

Bank BelegeEin wichtiger, oft vernachlässigter Punkt ist die Beratung bei Aufgabe des Unternehmens. Soll das Unternehmen Liquidiert werden oder sucht man einen Nachfolger? Auch hier gibt es viele Bereiche, die besprochen und geplant werden müssen.

Zusammen mit unseren Partner können wir Sie in allen Bereichen gut informieren und Ihnen die Entscheidungen erleichtern. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Hilfe bei der Planung und Leitung Ihres Unternehmens benötigen.

Wir bilden uns ständig fort, damit wir die bestmögliche Beratung geben können.

 

Menü